Weltuntergang!

Veröffentlicht am 18. April 2012 by Teiresias

Fotolia_34325127_XS… nich‘ schon widda. *gäähn* Diesmal soll ick mir den 21. Dezember in den Kalender eintragen. Mir schießen direkt zwei Gedanken in den Kopf.

Erstens: Sollte ick mir für die paar Tage wirklich noch die Mühe machen, einen Blog zu gebären?

Zweitens: Da ick es bis heute ohne iPhone geschafft habe, lohnt die Anschaffung nu‘ wirklich nich‘ mehr. Quasi – raus geschmissenes Geld – umsonst strapazierte Nerven. Obwohl es bestimmt ’ne ganz nette Äpp jibbt … ‚Worlds-Collide-Äpp‘!

Das Datum mach mich dann doch ein Wenig lüstern. So wie ick mir kenne, wird es wohl dieses Jahr ooch wieder nüscht mit dem Christkindsgeschenkeeinkauf vor Pfingsten. Wahrscheinlich – so wie alle Jahre wieder – kurz vor Schluss. Da wäre ick in diesem Jahr sozusagen begründet entschuldigt.

Um uff Nummer sicher zu gehen, stell ick mir mal schnell noch ’n Bier kalt. Vom letzten Jeburtstach steht ooch noch ’ne Flashe Absol…*pieeps*-Vodka auf dem Schrank. Für alle Fälle schieb‘ ick den noch schnell ins Jefrierfach. Moment … mein Brüderchen will mich irgendwann besuchen kommen. Hier in Berlin. Zusamm‘ um Grill sitzen und zufrieden schweigen … Ick nehm den Vodka dafür! Das Bier bleibt …

Sicher ist sicher …

________________
ps.Log: Nach einer eher ernsthaften Zuschrift, möchte ich die Gelegenheit nutzen und die Grundschwingung des Inhalts, auf die mir soeben gereichte Schippe zu nehmen. Ich möchte weiter: nicht für die fehlende Ernsthaftigkeit beim streifen des Themas, zur Verantwortung gezogen werden. 😉 Im Übrigen kann ich zur persönlichen Entspannung und auch zur Vorbereitung auf den großen Tag, dass hier empfehlen: www.feng-shui-katalog.de. Meine Liebste hat sich vor einiger Zeit auch mit der ‚lichten Seite der Macht‘ verlinkt und siehe da … Optionen gibt es immer … 😉 – Beste Grüße, Tei

Was sagen die Anderen:

  1. Sandra 21. April 2012 at 08:54

    Habt ihr am Weltuntergangstag noch ein Plätzchen am Grill?? Ich bring auch was mit 🙂

    Liebe Grüße

    • Teiresias T. Shirt 21. April 2012 at 10:19

      He he … klaro! Is‘ ja ooch ’ne knorke Idee. Da bekommt das Wort ‚abgrillen‚ gleich noch die entsprechende Portion Nachdruck … oder wie der ‚Neuberliner‘ sagen würde: Es bekommt so ein ‚Geschmäckle‘! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.